Der Film “Leviathan” war unter den Nominierten für den “Oscar”

Der Film “Leviathan” des russischen Regisseurs Andrei Zvyagintsev war unter den Nominierten für die American Academy of Motion Picture Arts and Sciences “Oscar” in der Kategorie “Bester fremdsprachiger Film”.

Ein Live-Webcast der Veranstaltung wurde auf der Website der Akademie durchgeführt. 87. Preisverleihung “Oscar” wird im Kino Dolby in Los Angeles am 22. Februar statt.

Früher am Sonntag Gemälde von Andrei Zvyagintsev wurde in der gleichen Kategorie Auszeichnung “Golden Globe” ausgezeichnet. Russischen Kinos wurde zuletzt unter den Nominierten für den “Oscar” im Jahr 2007, ein Gemälde von Nikita Michalkow “12″ dargestellt. Seine “Burnt by the Sun” brachte den russischen Sieg in dieser Kategorie im Jahr 1994.

“Ein weiterer Sieg” Leviathan “von Andrei Zvyagintsev gerichtet, mit der Unterstützung des Ministeriums für Kultur der Russischen Föderation gefilmt, nicht nur glücklich, sondern auch vielversprechend. Zum ersten Mal in fast einem halben Jahrhundert, den heimischen Film gewann den” Golden Globe “, die die hohe Kompetenz unserer Filmschaffende und ihre Anerkennung auf internationaler Ebene gibt” - sagte Medina, der in der Pressedienst des Ministeriums für Kultur der Russischen Föderation zitiert wurde.

Kulturministerin erinnerte daran, dass im Oktober letzten Jahres an der Filmfestspiele Venedig Andrei Konchalovsky hat einen Preis für den Film erhielt “White Nights Briefträger Alexei Tryapitsyna.”

“Alles in allem im vergangenen Jahr die vom Ministerium für Kultur und Cinema Fund geförderte Filme erhielt mehr als 30 (!) Preise und Auszeichnungen auf internationalen Filmfestivals, darunter so renommierte wie München, Cannes und Venedig. Das ist ein großer Anreiz, um über die Rückgabe von Russland als eine einzige Arbeit der führenden Länder der Welt des Kinos, “- sagte Medina.

15 January 2015

“Seventh Son” Bodrov hat fast 1 Mrd. Rubel für 11 Tage von Vermietung in Russland gesammelt
Französisch Journalisten nicht in Kirovsk Horror Zvyagintsev gefunden in der “Leviathan” gezeigt

• Russischen Film "Haferflocken" erhielt drei Auszeichnungen der Filmfestspiele von Venedig »»»
Persönliches Lob des Quentin Tarantino - russische Film “Porridge” erhielt den Preis in Venedig Film Festival und seinen Regisseur Alexej Fedorchenko ausgezeichnet.
• Im Halbfinale der Oscars ging Film aus Kasachstan »»»
Die Mitglieder der Academy Awards haben neun Gemälden, die für einen Oscar in der Kategorie Kampf “Bester ausländischer Film fortsetzen wird ausgewählt.
• Russian cartoon "Wir können nicht ohne Raum zu leben" wurde für "Oscar" nominiert »»»
Picture "Wir können nicht ohne Raum zu leben", russischen Regisseurs Konstantin Bronzit wurde für die Auszeichnung "Oscar" in der Kategorie der nominierten "Best Animated Short Film.
• Die Experten untersuchten die Wirksamkeit der staatlichen Kino 1 Prozent »»»
Portal Kinodata.pro eine Studie durchgeführt, in dem er versucht, die Wirksamkeit der staatlichen Unterstützung für die Filmindustrie zu bewerten.
• Bondarchuk Film "Stalingrad" aus dem Oscar-Rennen fiel »»»
American Academy of Motion Picture Arts und veröffentlichte eine kurze