Govoruhin vorgeschlagen, um die Anzeige der amerikanischen Filme in der Russischen Föderation zu begrenzen. Co-Vorsitzender des Zentral Sitz der ONF für eine Erhöhung des Anteils der europäischen, koreanischen und iranischen Kinos in der russischen Box genannt

“Ich denke, es wäre gut, die Hollywood-Film über russische Bildschirme zu begrenzen, aber nicht auf Kosten des russischen Kinos, produzieren wir etwa 60 Bilder, aber wegen einem Film, in Ländern mit einer reichen Filmkultur gefilmt - Türkei, Korea, Iran, Japan, der Europäischen Film, “- sagte Govoruhin.

“Und dann schauen wir nur Hollywood-Filme und selten iranische Kino”, - fügte er hinzu und betonte, dass “es sollte ein weicher Politik sein, aber ich habe keine Ahnung, wie es praktisch zu tun.”

Govoruhin auch für eine Aufstockung der Mittel für die Kultur, weil der Außenpolitik Situation genannt.

Ich muss zugeben, dass wir behandeln Kultur als Rest, und diese Haltung geändert werden muss. Westen fürchtet unserer Einheit in Bezug auf Kultur. Das Volk kann nicht besiegt werden, wird es die spirituelle Rückgrat nicht brechen

Um die Staatliche Agentur der Ukraine für den Film (Staatliches Komitee für Kinematografie) zeigen in den Länder neun Filmen und Fernsehserien der russischen Produktion Govoruhin reagierte gelassen zu verbieten.

“Dies ist die normale Politik eines Staates, das Zeigen (Filme) im Land verbieten ich ruhig auf diese reagiert.” - Sagte der Regisseur.

Goskino Ukraine schaffte die staatliche Registrierung oder verweigern russische Filme und TV-Serie “Fake-Armee. Große Betrug Oberst Pavlenko”, “Der zweite Mörder”, “Cold-Kreuzfahrt”, “Ehre der Samurai”, “Laßt euch wieder zu küssen”, “Cop War 7″ “Sonderbestellung”, “Cop War 4″, “Just Jackson”.

Laut der Expertenkommission, die Arbeit wurde für das Fernsehen, die Öffentlichkeit kommerziellen Videos, Heimvideos auf dem Territorium der Ukraine, und drei der oben genannten Filme anerkannt verboten, “und erhielt ein Verbot für im Kino”.

17 September 2014

Premiere von “Krim amerikanischen Augen” auf FTE
Alexander und Fjodor Bondarchuk Bashir einen Film über die Ereignisse in der Donbass

• Ukrainischen Fernsehen sprach wieder in Russisch »»»
Die neue Regierung der Ukraine stark verändert, die Politik der früheren Führung auf Russland.
• In der Ukraine, der Russischen Verbot Überspielen Filme »»»
Das Ministerkabinett verbot die Ausstellung von Zeugnissen des rollenden Film, der sich verdoppelt oder Namen in das Gebiet der Ukraine.
• In einigen russischen TV-Kanäle können die Nachrichten »»»
Mitglied der Gesellschaftlichen Kammer Russlands, Professor für Verfassungsrecht Abteilung, glaubt der Moskauer Staatlichen Universität Elena Lukyanov Nachricht von dem ersten Kanal unzuverlässig.
• Ukrainer sehen "cheap and delicious" koreanischen Seifenopern statt Russian »»»
Vorsitzender des Nationalen Rates für Hörfunk und Fernsehen der Ukraine Yuriy Artemenko in der nächsten Sitzung, sagte, dass die russischen Serien verlassen den ukrainischen TV-Raum.
• Stellvertretender Verbot in Frankreich der Film über der Krim: "Und diese Leute verbieten es uns, Ihre Nase holen!" »»»
Vize-Sprecher der Staatsduma, Andrej Issajew, in der bildlichen Ausdruck kontras