Ehemalige Weltmeister Boxer Nikolai Valuev hat eine wichtige Rolle in dem Film “Stone twopenny (rezh. Philip Jankowski)

Nikolai Valuev ist jetzt erobert nicht nur den Ring, aber auch. Sie spielt eine zentrale Rolle in dem neuen Film von Philip Stone Jankowski twopenny, Dreharbeiten, die sich in St. Petersburg. Movie Script geschrieben von Alex Mizgirev, erhielt bei der letzten “Kinotavr” zwei Preise für seinen Debütfilm “Flint” (einschließlich “Für die besten Szenario).

Der Plot scheint banal zu sein: eine Geschichte von talentierten Boxer, hatte einen Unfall. Er erinnert sich nicht an, das war gestern. Jeden Morgen wird er von Grund auf neu. Starke Welt beschlossen, Egor Golovin (Held Valuev) in ihre schmutzigen Spiel. Sie sind alle richtig oder falsch, um die Boxer in den Ring, aber der Regler nicht wollen zurück zum Sport. Er verlor Interesse im Leben. In dieser schwierigen Zeit Sportler trifft ein Mädchen namens Tanya (Oksana Fandera).

Allerdings Valuev in der Lage war, zu spielen Gunmen, aber das Drama der “Big Man”. Arbeiten mit einem bekannten Sportler, Schauspieler Vitaly Kishchenko, Yegor Pazenko und Juri Chunaev divu einfach da - so schnell zu lernen, das Material “Kollegen”. Obwohl keine leichte Aufgabe vor Valuev - ein Held mit Amnesie die meisten der Maßnahmen ist im Stillstand, ein seltsamer Zustand. Dies gilt nicht spielen aufgrund der professionellen.

- Und mich etwas überwältigt die Energie, ich will laufen und springen, - gestand der Pause zwischen beiden Nicholas. - Hier und machte eine streng kontrolliert werden.

Jedes Shooting Tag begann mit der Ausbildung für Valuev. Der Vertrag legt fest, separater Posten auf der soliden Protein Frühstück und Mittagessen für die Athleten.

13 January 2008 | filme, jankowski, nikolai, philip, ring, rolle, spielplatz, twopenny, valuev, welt

Eine andere Version der besten Filme des Jahres 2007
Wurde der erste bekannte “Golden Globe”

• CCC schließt regionale Rundfunk. »»»
CCC schließt regionale Rundfunk. Auch in Petersburg STS schließt regionale TV-Sendungen, unter anderem in St.
• Evropremera Komödie "Asterix bei den Olympischen Spielen in Athen »»»
Die europäische Premiere einer der teuersten Film in der Geschichte des französischen Kinos - eine Komödie “Asterix bei den Olympischen Spielen” - fand am Donnerstag Abend in Athen, überträgt RIA Novosti-Korrespondent.
• Discovery Channel ist Anfang zu zeigen Filme gedreht durch russische Kameraleute! »»»
Nicht nur in Russland sondern auch in den 170 Ländern, in denen 1,5 Milliarden Menschen beobachten Discovery, im Februar wird auf der Luft kurzen Skizzen über die Geschichte der das Leben der Russen.
• "Alive" - Blockbuster über das Leben des Geistes. Morgen - in den Kinos. »»»
Ende des morgen zu mieten “Alive” von Alexander Veledinsky der wenigen Filme mit uns, in dem Zustand der Erfolg der Öffentlichkeit (einschließlich der Masse) kann in erster Linie die Schwere und die Verantwortung des Autors der Kommission.
• Beginn Dreharbeiten einen Spielfilm über die große sowjetische Eishockeyspieler Valery Kharlamov »»»
Name des Films “Die zusätzliche Zeit.” Produzent des Films, einem anderen großen sowjetischen Eishockey-Spieler, Vladimir Petrov, der Regisseur - Egor Konchalovsky.