Interessante Fakten über den Film “Operation” Y “und andere Abenteuer Shurik”

Mehr als eine Generation hat an der berühmten Komödie Gaidai “Operation” Y erwachsen “und andere Abenteuer Shurik.” Klassiker des Genres mit einer sorgfältigen Auswahl der Besetzung, die ewig sein wird, weil jeder, der jemals den Film gesehen hat, es gibt immer wieder.

Das Publikum verliebte sich in das Bild der Hauptfigur - naiv und exzentrischen Schüler Shurik, der in den absurdesten Abenteuer erwischt schafft es, aber mit dem Vorteil von ihnen raus. So wird in der “mate” Shura Kampf mit einem Bully und einem Parasiten Hoosier, ihn auf den rechten Weg zu führen; in “Obsession” ist sehr ungewöhnlich Vorbereitung auf die staatliche Prüfung und trifft auf einen schönen Studenten Lida; in der “Operation” Y “wendet sich gegen die” Raub des Jahrhunderts “, in der Art und Weise der drei Verbrecher stehen :. Goonies, Coward und Erfahrene in sie müde von einfachen Wahrheiten eingebettet erhält, zumindest kann der Film jedes Jahr als Familie betrachtet werden, und er nicht. hoffentlich wird nie obsolet geworden.

Interessante Fakten über den Film “Operation” Y “:

-25 März 1964 wurde durch das Skript genehmigt, und 23. Juli 1965 hat die Premiere statt;
-16 August 1965 Weltpremiere des Films;
- Die erste Version der Zukunft des Films bestand aus zwei Geschichten, und nicht drei, wie in der letzteren;
-name des Protagonisten, ein Student Vlad KOMET von Shura aus ethischen Erwägungen ersetzt wurde (Vorname verursacht eine Analogie mit dem Namen von Lenin, die eindeutig die Biographie des Führers “verderben” könnte);
-auf eine wichtige Rolle beansprucht durch so bekannte Schauspieler wie Alexander Zbruev, Vitaly Solomin, Valery Spout, Sergei Nikonenko, Vsevolod Abdulov;
-Role Shurika bekommen konnte und Komiker Jewgeni Petrosyan, als auch er unter den Kandidaten für die Titelrolle war;
Studio- “Mosfilm” fast einstimmig für die Hauptrolle genehmigt Valeria Auslauf Gaidai war die richtige Wahl nicht sicher, und diesmal die Intuition des Regisseurs nicht enttäuscht; wurde die Hauptrolle aufstrebender Schauspieler A.Demyanenko angeboten;
oo Szenario der Zukunft eminent Regisseur persönlich ging A.Demyanenko gerecht zu werden;
-Valery Ausguss in einer Cameo-Rolle des Schülers in der Prüfung noch erschienen;
-M.Pugovkin Fedi drehte die Rolle nach unten wegen falscher Teint;
-Kino gefilmt in Leningrad, Moskau, Jalta und Odessa;
-Musik Für den Film schrieb eine wenig bekannte damals der Schriftsteller Alexander Zatsepin;
-Einige Lustige Episoden erfunden, um die Schauspieler vor der Kamera; so die Handlung mit einem Rapier und verletzte Amokläufer in der Brust wurde Nikulin geprägt;
–pamyatniki berühmtesten Studenten die Führer des Landes haben -Shuriku und in Moskau vor dem Moskauer Wirtschaftsinstitut; Krasnodar an der Polytechnischen Universität, sowie in Ryazan und Togliatti;

Interessante Fakten über die Schauspieler:

-Hair Natürliche Brünette Dem’yanenko speziell Shurika für die Rolle gebleicht;
-Demyanenko War zweimal verheiratet; mit seiner zweiten Frau bis zu seinem Tod lebte;
-in 1945 wurde Yuri Nikulin Eintritt in VGIK in Verbindung mit einem ungeeigneten Aussehen verweigert;
-Nikulin In zwei voynah- finnische und Welt Teilgenommen;
-Unter Domes Nikulin Zirkus verbrachte insgesamt rund 50 Jahre;
-in 1943 schickte Jewgeni Morgunov Scherz Brief an Stalin mit einem Antrag auf “posposobit” in der Aufnahme in die Schauspielabteilung; 15 Tage ab dem Kreml kam zu einer positiven Antwort;
-Nach Erhalt der Titel Verdienter Künstler im Jahr 1978, seltsam genug, hielt Morgunov praktisch interessante Rollen bekommen; später und hat keine Rolle;
-Prichina Tod Morgunova- Schlaganfall; Yuri Nikulin und Alexander Demyanenko- Herz; G.Vitsina- chronischen Herzerkrankungen und Leber;
- G. Vitsin Leben gern die schönen Künste, gut an Cartoons zeichnen und hatte sogar einige Erfolge in diesem Bereich;
-Aleksey Smirnov (Fjodor) - Schauspieler, komik- ein Teilnehmer des Zweiten Weltkrieges war und die Medaille “Für Courage” und “für den Dienst in Battle” ausgezeichnet wurde, ein Ritter des Ordens des Ruhmes 2. und 3. Grades, und Ritter des Ordens des Roten Sterns;
-kollegi Smirnov wusste nichts über die militärischen Erfolge der Schauspieler; wurde bekannt, nur während der Tour, wenn die Sprache des Militärs kam, unter denen sich Marschall Schukow;
-vsledstvie Quetschung A.Smirnov für immer verloren die Gelegenheit, einen Vater zu werden, die sehr schmerzhaft sein ganzes Leben;

nashekino.info/index.php?newsid=233

12 August 2016

Vize-Sprecher des Parlaments Oksana Rohköstler: die Besetzung des Donbass Russland erkennen kann, müssen Sie Süßwaren Poroschenko zu verbrennen
Der Schauspieler von “Harry Potter” in den Fotos online in einem T-Shirt mit Kadyrow geschrieben

• Experte: Werbefilm "Ukraine" wie ein netter Nachruf »»»
Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Ukraine gab eine Werbefilm für westliche Investoren.
• PETERSBURG NIMMT BRAND NEW MOVIE ... »»»
Film-Synopse Verlassenes Ufer eines großen Sees. Wilder Strand. Keine Seele herum.
• Das Gericht hob das Recht der amerikanischen Unternehmen, Goldreserve mieten sowjetischen Zeichentrickfilmen »»»
Das Moskauer Schiedsgericht für ungültig erklärte den Vertrag von 1992, wonach das Recht auf Übersee Goldreserve sowjetischen Animation mieten war eine amerikanische Firma Filme von Jupiter (FBJ).
• Verfolgt im Zusammenhang mit der Täuschung von Zuschauern auf der Quiz »»»
Amt für die Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität (UBEP) Moskau gestartet Polizei ein Strafverfahren wegen Betrugs auf die Zuschauer TV-Show einen Kanal.
• Als er starb unter mysteriösen Umständen bekannten Schauspieler Victor Perevalov »»»
5. Juli in St. Petersburg auf der 62, starb Schauspieler Victor Perevalov.