Russen haben immer weniger größte Fernsehnachrichten: 2009 - 79% November 2015 - 41%. Für 85% der russischen TV noch immer - die Hauptquelle der Nachrichten

Für 85% der Russen blauen Bildschirm ist immer noch die wichtigste Quelle für Informationen über Ereignisse in dem Land und in der Welt. Diese Zahl ist nahezu unabhängig von der Art der Abrechnung, in ländlichen Gebieten es 87 Prozent erreicht, während in Moskau die Informationen aus dem TV zu ziehen 84 Prozent der Befragten.

Das Vorhandensein oder Fehlen der Hochschulbildung haben auch einen signifikanten Einfluss auf die Wahl der Russen: 83 Prozent der Befragten mit Hochschulbildung gilt als die wichtigste Quelle der Nachrichten Fernsehprogrammen.

Lernen Sie die Nachrichten aus dem Internet zieht 21 Prozent. In den vergangenen zwei Jahren hat sich diese Zahl nicht geändert. Zur gleichen Zeit, fast ein Viertel der Russen als eine Quelle von Nachrichten aufgerufen Freunden, Verwandten und Nachbarn.

23 auf einer repräsentativen bundesweiten Stichprobe der städtischen und ländlichen Bevölkerung von 1.600 Menschen im Alter von 18 Jahren in 137 Siedlungen von 48 Regionen des Landes November 2015 - Die Umfrage wurde 20 durchgeführt. Forschung, die zu Hause von der Beklagten durch persönliche Interviews. Verteilung der Antworten in Prozent der Gesamtzahl der Befragten angegeben, zusammen mit Daten aus früheren Erhebungen. Die Fehlerquote Daten aus diesen Studien nicht 3,4% nicht überschreitet

16 December 2015

LDPR Führer erfordert die Rückkehr von der verbotenen Autorenprogramm “Besogon” in der Senderkette VGTRK, den Aufruf der Lautsprecher “Match TV” Verräter an der russischen Welt
Stellvertretender Verbot in Frankreich der Film über der Krim: “Und diese Leute verbieten es uns, Ihre Nase holen!”

• In einigen russischen TV-Kanäle können die Nachrichten »»»
Mitglied der Gesellschaftlichen Kammer Russlands, Professor für Verfassungsrecht Abteilung, glaubt der Moskauer Staatlichen Universität Elena Lukyanov Nachricht von dem ersten Kanal unzuverlässig.
• Nyushanter, vzdrogni: Über 70 Prozent der Russen glauben, dass die zentrale Fernseh-Wahrheit »»»
Zu den vertrauenswürdigen Quellen von Informationen von den Russen genießt eine zentrale Fernsehen.
• Über das staatliche Programm der Bevölkerung oskotinivaniyu »»»
Vor fünf Jahren die ältere Generation meiner Familie, deutete an, dass es ein staatliches Programm zu Verschlusssachen oskotinivaniyu Bevölkerung, durch die TV realisiert.
• Fernsehen erschrocken Kongress des Komsomol »»»
5. Februar fand das V. Kongress der Lenin Komsomol der Russischen Föderation.
• Putin schlug vor, die Zahl der russischen Kino doppelt »»»
Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin sagte, er hält es für notwendig, die Zahl der russischen Kinos verdoppeln, berichtet Interfax.