Der Anspruch der “lebenslang” lock Rutracker eingereicht am 12,

Rechteinhaber, Mitglieder der Nationalverband der Musikindustrie (NFMI), geplant, um eine Klage über die “Lebenszeit” Datei blockiert Torrent Tracker RuTracker.org 12. Oktober. Über diese Zeitung “Iswestija”, sagte der Leiter der Leonid NFMI Agronov.

Mitglieder sind NFMI Sony Music, Universal Music, Warner Music, EMI, Gala Records Navigator Rekorde. Nach Agronova, wird die Klage von einer der an den Bund gehörenden Unternehmen eingereicht werden.

Entscheidung über den Antrag an das Gericht wurde von einem Versuch, die Verhandlungen mit der Verwaltung Rutracker initiieren vorausgegangen, sagte “Iswestija” Roskomnadzor Sprecher Vadim Ampelonsky.

“Leider haben die Besitzer der Ressource haben kein aktives Interesse an dieser Art von Verhandlungen oder um die Anforderungen der Rechteinhaber zu erfüllen gezeigt. Daher ist es logisch und natürlich, dass die Rechteinhaber glauben RuTracker’om die erklärte Bereitschaft zur Zusammenarbeit nicht mehr als Schlauheit. Es ist offensichtlich, dass sich die Situation in der Justizebene bewegen “- sagte er. Leiter des Pressedienstes der Roskomnadzor fügte hinzu, dass die Ressourcen “Bemühungen um eine gütliche Einigung mit den Rechteinhabern zu erreichen.”

Kapitel NFMI Leonid Agronov bestätigt, dass die Regulierungsbehörde vorgeschlagenen Föderation, die Verhandlungen mit der Verwaltung der Website durchzuführen. “Wir sind uns einig - es ist immer besser, zu verhandeln, als prozessieren Aber, leider, und Roskomnadzor Bemühungen waren nicht erfolgreich Die Website hält es nicht für notwendig, auch Roskomnadzor interagieren..” - Sagte er.

Vertreter Rutracker zuvor gesagt, “Iswestija” am Bereitschaft Inhaber ein spezielles Konto, durch die sie in der Lage, Links zu illegalen Verteilung zu entfernen. “Natürlich sind wir bereit zu Gesprächen, aber es ist nicht klar, was wir zustimmen können, wenn wir vom Inhaber Links zu den Daten, die ihre Rechte verletzen, und so haben wir sie im Laufe des Tages zu entfernen empfangen Wenn die Links gibt viele -.. Wir geben den Rechteinhaber Sonderkonto “, - erklärte er.

Ende September wurde bekannt, dass das Moskauer Stadtgericht NFMI einen Anspruch für “ein Leben lang” gesperrte Website “nur ein Spieler” (pleer.com). Diese Veranstaltung wird die erste in Russland, wo das Gericht den Anspruch der anhaltenden Blockade Website zu betrachten. Die Möglichkeit der Einreichung einer Klage gegen Rutracker berichtete Ende September.
Erweiterte Version des Anti-Piraterie-Gesetz trat am 1. Mai 2015 in Kraft. Das Gesetz erweitert, um literarische Werke, Musik, Filme, Fernsehsendungen und Software (alle Arten von Inhalten, mit Ausnahme des Foto). Darüber hinaus kann das Gericht die “Lebenszeit” der Ressource gesperrt ist, wenn der gleiche Rechtsinhaber hat zweimal die Klagen gegen ihn.

9 October 2015

Auf dem ukrainischen TV: Poroschenko und Obama haben Live genannt
Moskau stellvertretender forderte, die “Praktikum” auf Homosexuell Propaganda überprüfen

• Heute in Russland, in Kraft tritt, eine neue Version des Anti-Piraterie-Gesetz »»»
Änderungen an der so genannten "Anti-Piraterie" Das Gesetz tritt in Russland seit dem 1.
• Torrents.ru: case № 343-227 »»»
Die Zeitung Wedomosti, veröffentlicht neue Details des Falles Torrents.ru. Stellvertretender
• Law Abiding Citizen (Law Abiding Citizen) »»»
Auf den ersten Blick scheinen noch ein Krimi-Drama über den amerikanischen Justizsystem und seine Schwäche.
• Georgier nicht teilen "Schnickschnack" und argumentierte, das Urheberrecht an den alten sowjetischen Filmen »»»
Neben Verstößen gegen das Urheberrecht in der Komödie “Freaks”, die georgischen Filmemacher über das weitere Schicksal des Films betroffen: “Vater eines Soldaten.
• Norwegischer Student, frei zu machen Untertitel für Filme, wurde zu einer Geldstrafe "für Urheberrechtsverletzungen," und fast ins Gefängnis »»»
Für Millionen von Menschen Untertitel sind der einzige Weg, um einen Film in einer Fremdsprache zu sehen.