Michael Moore im September, einen neuen Film, “Wo sonst eindringen” des US-Militärkampagne präsentieren

Der berühmte amerikanische Regisseur Michael Moore verblüffte die Weltgemeinschaft die Nachricht, dass sein neuer Film wurde gedreht und wird in diesem Herbst veröffentlicht werden.

Laut The Hollywood Reporter, der umstrittene Dokumentarfilm in seinem neuen Bild kehrte zu seinem Lieblingsthema: Kritik an der US-Regierung und ihrer Militärmaschine. Name des Films spricht für sich: “Wo sonst einfallen würde” (Wo fallen Next).

Moores Projekt, an dem Arbeit wurde streng vertraulich behandelt, wird auf dem Internationalen Filmfestival in Toronto im September vorgestellt werden.

“Das Problem der US-Beteiligung in einem endlosen Krieg für eine lange Zeit störte mich, was es ermöglicht, den Film durch Satire füllen gemacht”, - sagte Moore. Der Inhalt des Regisseurs gilt nicht. Dies ist jedoch nicht überraschend - die Existenz des Gemäldes wurde erst am Dienstag bekannt.

“Jetzt ist das Geheimnis gelüftet:. I - ein neuer Film Wir freuen uns sehr, dass es auf dem Festival in Toronto uraufgeführt,” - sagte Moore.

Laut dem Direktor, dauerte es nicht eine spezifische militärische Abenteuer, das ihn inspiriert, um einen Film zu erstellen.

“Ich glaube nicht, dass es einen bestimmten Grund zu Wir leben in einer Zeit, Anfang, kein Zweifel, zu den Ereignissen des 11. September.” - Sagte Moore, dessen umstrittenen Film “Fahrenheit 9/11″ brachte ihm Weltruhm.

Ihm zufolge sind die Vereinigten Staaten ständig braucht einen Gegner - um einen riesigen militärisch-industriellen Komplex und das Unternehmen, zu erhalten “, eine Menge Geld für diese.”

“In der Regel habe ich immer ein wenig besorgt gewesen, und es war meine Arbeit.” - Bis der Regisseur summiert.

Es ist bekannt, als Autor und Regisseur des Films von Michael Moore gemacht. Auch in das Team auf seinen neuen Film arbeiten, enthalten sie viele von denen, die bereits aus früheren Betrachter seiner Bilder vertraut sind. Insbesondere begann die Co-Produzent des Bildes, zusammen mit Moore zu Tia Lessin und Carl Deal.

Tia arbeitete mit Moore in seinem Film “Bowling for Columbine”, “Fahrenheit 9/11″ und “Capitalism: A Love Story” auch bei der Schaffung der ikonenhaften Dokumentationen über legendäre Musiker beteiligt: ​​”George Harrison: Living in the Material World” von Martin Scorsese, “erstaunliche Reise: Die Geschichte von der Gruppe The Who” und “Es gibt keinen Weg zurück. Bob Dylan” Zusammen mit Dean, der auch produziert “Fahrenheit” und “Kapitalismus”, behandelt sie mit anderen “Dokumentarfilme” über die Probleme der amerikanischen Gesellschaft, von denen eine - “Trouble the Water” (Trouble the Water) - für “Oscar” nominiert.

Vertretern der Verwaltung des Festivals, die das Glück haben sollten mit dem Material der Folie vor dem vertraut zu machen, denn es wurde für die Öffentlichkeit bekannt, nannte den Film “sehr lustig” und “sehr aktuell”.

Michael Moore nahm etwa ein Dutzend Filme, von denen die meisten auf eine ätzende Kritik an der modernen amerikanischen Lebens gewidmet ……..

29 July 2015

Ukrainka, der schrieb “Niemals werden wir nicht übernehmen” Schreiben einer neuen Vers: “Masken abgerissen und glauben, niemand”
Berühmte Schauspieler aus verschiedenen Ländern genannt das Band “Tootsie” mit Dustin Hoffman in den besten Film aller Zeiten

• Moore hat in einem Netzwerk von seinem neuen Film »»»
Die neue amerikanische Dokumentarfilm von Michael Moore’s “Slacker Uprising” wird auf dem Netz, Sept.
• Der neue Film von Clint Eastwood kritisiert die Tatsache, dass er die Wahrheit über die US-Militäraktion und der NATO im Irak ergab, »»»
Biographische Drama "American Sniper" Regisseur Clint Eastwood hat gemischte Kritiken in Hollywood verursacht.
• Michael Moore's neuer Film ist jetzt online verfügbar »»»
Ein neues Bild von einer amerikanischen Dokumentarfilmer Michael Moore’s “Slacker Uprising” am 23.
• Moore put in a network of his new film »»»
The new American documentary film by Michael Moore’s “Slacker Uprising” will be posted to the network on Sept.
• Michael Bay entfernt die neue "Teenage Mutant Ninja Turtles" »»»
Production Company Michael Bay’s Platinum Dunes haben über das Erstellen eines abendfüllenden Film “Teenage Mutant Ninja Turtles” eingestellt.