Der britische Journalist stand für Putin ehemaliger Diplomat aus den Vereinigten Staaten

Nach Angaben der britischen Journalistin Mary Dejevsky Politik von Wladimir Putin in der Ukraine ist nur eine Reaktion auf verschiedene Provokationen des Westens. Sie sprach darüber auf der Luft Sky News, die Reaktion auf die Angriffe des Ex-Diplomaten aus den USA Colleen Graffy, die stark ausgestellten Russland als Aggressor in dem Konflikt

Sprechen wir über sie ein wenig mehr. Bei mir im Studio Colleen Graffy, ein ehemaliger hochrangiger US-Diplomat, und Mary Dejevsky, Schriftsteller, TV-Moderator und Experte für Russland. Ich begrüße euch beide.

Mary Dejevsky einige Bericht Verletzungen auf beiden Seiten. Wir haben dies von einem Vertreter des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Ukraine gehört. Es bezieht sich auf eine Waffenruhe mit “vorsichtigem Optimismus.” Was ist Ihre Meinung dazu?

Mary Dejevsky: Nun, ich bin mit, wie Sie es nennen, sei “vorsichtig optimistisch.” Zunächst einmal, weil wirklich das Gefühl, dass es eine Waffenruhe, und dass es mehr respektiert als nicht beobachtet. Und wenn wir uns daran erinnern, dass am Tag zuvor raste fast beispiellos für den gesamten Konflikt Skala, ich denke, dass die Waffenruhe wird weitgehend eingehalten. Welche ist gut, weil es bedeutet, dass die Aufträge nicht nur veröffentlicht, und das, was auf sie hören.

Colleen Graffy, denn das war eine Zeit großer Angst, nicht wahr? Sie sind besorgt, dass die Leute in der Szene, nicht immer an die Politiker sitzen in den Hauptstädten zu hören. Sie sind also optimistisch in die Tatsache, dass diese Waffenruhe in seinem letzten? Denn nach Minsk Vereinbarungen haben wir nicht, dass die kommende Welt gesehen.

Colleen Graffy: Nein, leider, ich glaube nicht, dass es dauern wird. Natürlich hoffe ich, dass die Waffenruhe halten würde, aber ich glaube, dass im Rahmen der Ukraine Gespräche mit einer Position der Schwäche gehalten wird Putin die Gelegenheit nutzen, um Vorteile gegenüber dem Hafen von Mariupol zu bekommen, oder, Fuß zu fassen und schneiden Sie die Stadt, die uns derzeit noch berücksichtigen.
Debalcevo.

Colleen Graffy: Ja, Debalcevo. Thank U. Das heißt, wir müssen die Zeit nutzen, zum Beispiel, um zu beweisen, dass die Präsenz der russischen Truppen und der russischen Waffen in der Ukraine. Wir verloren den Propagandakrieg. Und ich denke, es ist genauso wichtig wie die konventionellen Krieg. Die Russen glauben, dass der Westen scheint in diesem Konflikt als Aggressor, und diese Tatsache von großer Bedeutung ist. Und auch die Tatsache, dass Putin nach wie vor an die internationale Gemeinschaft liegen.

Meiner Meinung nach sollte der Internationale Gerichtshof der Vereinten Nationen sorgfältig zu prüfen, die Tatsache, dass die russische Seite ist Aggression, Kriegsverbrechen, und die Tatsache, dass Putin - Ich denke, dass dies nicht der russische Krieg und Putins Krieg - sollte für das, was er tut, verantwortlich sein.
Maria, was ist Ihre Antwort darauf?
………

16 February 2015

New York Times Journalist starb nach einer Videokonferenz mit Edward Snowden
In der Ukraine verboten die Vorführung des Films “Bruder-2″

• Ukraine wird die Rezeption der russischen TV über Satellitenschüssel blockieren »»»
Im Ministerium für Innere Angelegenheiten der Ukraine behaupten, dass in der Region Kiew beobachten russischen Programme auf Sat-TV und drohte, die Kanalinformationen zu blockieren.
• Putin stellte fest, dass der Protagonist des Films "Der Präsident" könnte ein gewöhnlicher Mensch zu werden. »»»
- Oft nicht mit solchen Filmen notwendig. Perehvalili. Ich wusste, dass ein solcher Film ist in Vorbereitung.
• In der Ukraine verboten die Vorführung des Films "Bruder-2" »»»
Die Staatliche Agentur der Ukraine für den Film abgelehnt, Zertifikate rollen russische Film "Bruder 2" auszugeben.
• Michail Chodorkowski gibt eine Pressekonferenz in Berlin. "Herald" ist der Text, Online-Übertragung »»»
16,35 Chodorkowski gefragt, wie die westlichen Länder müssen sich mit Putin zu kommunizieren.
• "Chodorkowski" erscheint 1. Dezember werden »»»
Dokumentarfilm Cyril Schlachtkörper “Chodorkowski”, die heraus kommt in die Kinos in Russland am 1.